Dunkelfeld-Info.de

Ratgeber und Verzeichnis für Dunkelfeldmikroskopie

Welche Vergrößerungen brauche ich im Dunkelfeld?

0

Die verwendeten Standardvergrößerungen für die Blutuntersuchung nach Enderlein betragen normalerweise 40x, 100x, 400x und 1000x. Verwendet wird dabei ein 10x Okular mit den Objektiven 4x, 10x, 40x, 100x. Multipliziert man die Okularvergrößerung mit der Objektivvergrößerung so erhält man die verwendete Gesamtvergrößerung. Beipsiel Okular 10x mit Objektiv 40x ergibt eine 400x Vergrößerung.

Das 4x Objektiv wird in der Regel zur Kondensor und Lichtpunktjustage verwendet. Für das Blutbild ist es nicht von Relevanz. Im Hellfeld kommt es öfter zum Einsatz.

Das 10x Objektiv dient ebenfalls zur Einstellung von Objektiv und Lichtpunkt, kann aber auch schon als kleine Übersichtsvergörßerung zum Blutbild verwendet werden.

Das 40x Objektiv liefert einen sehr schönen Überblick über die Blutprobe und eignet sich bereits zur detailreichen Betrachtung.

Das 100x Objektiv geht in die Details der Blutprobe. Mit dieser Vergrößerung ist eine genaue Analyse des Blutbildes möglich.

18. September 2013 |

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>