Dunkelfeld-Info.de

Ratgeber und Verzeichnis für Dunkelfeldmikroskopie

Ratgeber Dunkelfeldmikroskopie

Warum sind Mikroskopkameras teuerer als handelsübliche Kameras?

0
Eigentlich sind Mikroskopkameras nicht wirklich teurer als normale Kameras. Die Kameras sind kaum miteinander zu vergleichen. Lesen Sie hierzu auch unseren Beitrag “Warum haben handelsübliche Kameras eine höhere Auflösung als Mikroskopkameras?”. Mikroskopkameras werden jedoch in kleineren Mengen hergestellt als handelsübliche Kameras. Eine Besonderheit ist der Chip der Mikroskopkameras, der für ein optimales Gesichtsfeld je deutlich… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Warum haben handelsübliche Kameras eine höhere Auflösung als Mikroskopkameras?

0
Die für den Hausgebrauch erhältliche Kameras haben häufig Auflösungen von 10 oder mehr Megapixel, da kann doch eine 1.3 Megapixelkamera nur schlechte Aufnahmen liefern? Diese Frage bekommen wir berechtigter weise regelmäßig gestellt. Der Unterschied ist aber ganz einfach. Betrachten wir eine Spiegelreflexkamera so hat diese einen Kamerachip von mehreren cm Größe. Packen wir dort nun… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Warum eine spezielle Mikroskopkamera und keine Kompakt oder SLR Kamera?

0
Mikroskopkameras sind ausschließlich auf die Anforderungen in der Mikroskopie abgestimmt und dafür gebaut worden. Die Kameras sind sehr leicht und kompakt, belasten das Mikroskopstativ nicht wie eine schwere SLR Spiegelreflexkamera die auch durch einen höheren Aufbau leicht in Schwingungen gerät. Die Photo und Videoauslösung kann über die PC Software erfolgen. Es geschicht kein mechanischer Prozess… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Worin liegen die Unterschiede bei den Chipgrößen der Dunkelfeldkameras?

0
Bei den Dunkefeldkameras gibt es Kameras mit unterschiedlichsten Chipgrößen. So werden häufig Kameras mit 1/3″, 1/2″ oder 2/3″ angeboten. Pauschal lässt sich hier sagen, je größer der Kamerachip, desto größer auch des Bildausschnitt den die Kamera liefert. Bitte beachten Sie hier unbedingt, dass die Kamera nicht den gleichen Bildausschnitt zeigen kann wie der Ausschnitt den… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Welche Dunkelfeldkameraauflösung ist für mich die richtige?

0
Wir haben Kameras von 1.3 Megapixel bis 14 Megapixel Auflösung oder mehr im Programm. Die Auflösung der Kamera richtet sich dabei nach dem Einsatzbereich der Dunkelfeldkamera. Möchten Sie die Kamera beispielsweise nur zur internen Dokumentation oder zur Patientenpräsentation auf einem 15 Zoll Monitor einsetzen so kann in vielen Fällen schon 1.3 Megapixel Auflösung ausreichen. Haben… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Warum eine schnelle Dunkelfeldkamera mit hoher Framerate?

0
Die Bildrate wird beim Mikroskopkameras als FPS, Frames per second, Bilder pro Sekunde angegeben. Je schneller die Kamera, desto flüssiger ist das Mikroskopbild. Es kommt dann nicht zu einer zeitversetzten Übertragung oder Bildverzerrung beim Absuchen des Präparates. Eine hohe Bildrate ist daher äußerst wichtig, zumal die Bildrate mit zunehmender Auflösung und abnehmender Belichtung immer kleiner… Weiterlesen...
19. September 2013 |

Warum eine Dunkelfeldkamera?

0
dc5000 Die Dunkelfeldkamera ist eine der wichtigsten Komponenten in der Dunkelfeldanalyse. Mit der Mikroskopkamera können Sie je nach Modell ein Echtzeitbild auf Ihrem Computer oder Fernseher erzeugen. Der Patient hat dann die Möglichkeit das zu sehen, was Sie durch das Okular sehen und Live am Bildschirm mitzuverfolgen. Dies hat einen äußerst positiven Effekt, da es für… Weiterlesen...
19. September 2013 |